Ressort
Du befindest dich hier:

Karotten-Lachs-Laibchen mit Zucchinicouscous

Nicht nur gesund, sondern auch lecker: Hier gibt's ein schmackhaftes WW-Rezept für dich!


Kategorie: Rezepte von WW

© Video: VGN Videoproduktion
Karotten-Lachs-Laibchen mit Zucchinicouscous Zutaten für Portionen
1 Zwiebel
1 Bund Dill
2 Karotten
200 g Lachsfilet
1 Ei (Größe Medium)
1 EL Semmelbrösel
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Zucchinicouscous:
2 Frühlingszwiebel
2 Zucchini
1 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer
100 g trockener Couscous
150 ml Gemüsebrühe

Zubereitung - Karotten-Lachs-Laibchen mit Zucchinicouscous

  1. Zwiebel schneiden, Dill hacken, Karotten schälen und fein raspeln, Lachsfilet klein schneiden und mit dem Ei, den Semmelbröseln und Zitronensaft vermischen.

  2. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut durchmischen. Laibchen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und leicht flach drücken. Bei 190°C Heißluft 25 Minuten im Backrohr backen.

  3. Für die Beilage Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Zucchini in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel-Zucchinimischung darin anbraten.

  4. Würzen, Couscous dazugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Auf mittlerer Stufe 5 Minuten köcheln lassen. Mit den Lachslaibchen servieren.