Ressort
Du befindest dich hier:

Karotten à la Gywneth Paltrow

Gwyneth Paltrow gilt als Ernährungs-Fanatikerin Hollywoods. Aber wie schmeckt ihre Ohne-Alles-Küche? Wir haben ihren Karotten-Ingwer-Salat nachgekocht.

von

Karotten à la Gywneth Paltrow

Karotten, Ingwer, Sesam – nix.

© Thinbkstock/iStock/Olha Afanasieva

Manchmal denken wir uns, dass das Leben an der Seite von Hollywood-Star Gwyneth Paltrow ziemlich freudlos sein muss. Kein Zucker. Keine Kohlenhydrate. Keine Eier, keine Milchprodukte, kein Alkohol. Überhaupt keine verarbeiteten Lebensmittel. Was bleibt denn dann noch übrig?

Nicht wahnsinnig viel. Trotzdem macht Frau Paltrow aus wenig ein bisschen was. Zum Beispiel einen Karotten-Ingwer-Salat mit Sesam. Das Rezept dazu verrät sie in ihrem neuen Kochbuch Meine Rezepte für Gesundheit und gutes Aussehen . Das ist soeben im AT Verlag auf Deutsch erschienen und verspricht hoffentlich nicht zuviel. Denn fit wie ein Turnschuh und frisch wie ein Granny Smith, das ist Gwyneth nun unbestritten.

Nur leider reicht ein wenig geschnippelte Rohkost vermutlich nicht, aus uns einen traumhaft schönen und erfolgreichen Hollywood-Star zu machen. Aber versuchen können wir es ja. Deshalb hier das gwynnische Rezept für

Karotten-Ingwer-Salat mit Sesam

Die Zutaten: 2 EL Olivenöl, 2 EL gehackter Ingwer, 4 große Karotten, Salz, etwas Sesamöl, 1 TL Sojasauce, 1 EL schwarze Sesamsamen (in einer Pfanne ohne Fett geröstet)

Die Zubereitung:

  • Karotten fein in schmale Stifte schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Ingwer darin unter Rühren einen Augenblick andünsten.
  • Karottenstifte hinzufügen. 60 ml Wasser und eine Prise Salz einrühren.
  • Temperatur senken und alles köcheln lassen, bis die Karottenstifte weich sind und das Wasser verdampft ist.
  • Zum Schluss Sesamöl, Sojasauce und Sesamsamen unterrühren.