Ressort
Du befindest dich hier:

Karrieresprung für Anna Wintour

'Der Teufel trägt Prada'-Vorbild Anna Wintour stöckelt die Karriereleiter weiter hoch. Sie wird künstlerische Leiterin bei 'Conde Nast'.


Karrieresprung für Anna Wintour
© Getty Images

Sie gilt als 'eiserne Lady' der Modewelt, entscheidet mit einem scharfen Wort über Aufstieg und Fall eines Designers. Nun befindet die glamouröse US- Vogue -Chefin über weit mehr: Sie steigt im Mutterverlagshaus Conde Nast in die oberste Management-Liga auf.

Als künstlerische Leiterin soll die 63-jährige, so Verlagschef Charles Townsend, "als treibende Kraft den Erfolg des Publishing-Hauses mitbestimmen." Ihren Posten als Chefredakteurin der Vogue wird die gebürtige Britin weiterhin behalten.

Im Gegensatz zu ihrem knallharten Image (dem sie auch ihre wenig schmeichelhafte Vorbildwirkung für den Bestseller "Der Teufel trägt Prada" verdankt) soll Wintour durchaus humorvoll und liberal sein. So hatte sich Wintour im US-Wahlkampf als Spendensammlerin für Präsident Barack Obama engagiert. Ende vergangenen Jahres machten Gerüchte die Runde, Obama könnte sie zur US-Botschafterin in London oder Paris ernennen.

Thema: Karriere

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.