Ressort
Du befindest dich hier:

Kartoffel vergessen? SO können keimende Knollen nach ein paar Wochen aussehen

Manche erinnern an Außerirdische, manche sind aber auch wunderschön: So "oarg" können sprießende Kartoffeln aussehen, die man über längere Zeit vergisst.

von

Kartoffel vergessen? SO können keimende Knollen nach ein paar Wochen aussehen

So kennen wir keimende Kartoffeln ja vielleicht - aber das wird noch besser! Viel besser!

© iStock

Wir haben doch alle schon mal für ein paar Wochen vergessen, dass da noch diese eine Kartoffel in der Gemüselade liegt. Und wenn man jene dann wiederentdeckt, hat sie neu zu leben begonnen: Denn zahlreiche "Tentakel" sprießen aus der Knolle: Sie keimt.

Kartoffel vergessen? 13 Fotos, WIE heftig keimende Knollen aussehen können

Aber wie sehen Kartoffeln dann aus, wenn sie noch länger unbeobachtet vor sich hin sprießen? Genau das haben zahlreiche Userinnen und User im Internet dankenswerterweise festgehalten. Und die Fotos sind doch - beeindruckend:

Kann man diese keimenden Kartoffeln dann noch essen?

Was auf jeden Fall wichtig ist: Nicht mehr essen! Denn ist die Sprosse länger als 1 Zentimeter lang, dann bildet sich in der Knolle selbst giftiges Solanin, welches auch beim Kochen nicht zerstört wird und je nach Dosierung Übelkeit, erschwerte Atmung, Nierenentzündungen, Herzrhythmusstörungen und mehr auslösen kann.

Thema: Kartoffeln
WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .