Ressort
Du befindest dich hier:

Kartoffelauflauf in 5 Variationen

von

Kartoffeln in Form von Pommes sind einfach nur lecker. Doch da hast du diese Rezepte noch nicht probiert. Kartoffel können nämlich in den verschiedensten Variationen zubereitet werden und unseren Gaumen erfreuen.


Klassischer, deutscher Kartoffelauflauf © Bild: Thinkstock

Klassischer, deutscher Kartoffelauflauf

Zutaten

800 g kleine Kartoffeln, Salz, 1 EL Kümmel, 400 g weiße Zwiebeln, 1 Chilischote, 150 g Karotten, 1 Fenchelknolle, 1 geschälte Tomate, 8 EL Olivenöl, 400 g Lamm- oder Rindfleisch verschiert, Pfeffer, 1 EL Tomatenmark, 200 ml Rotwein, 1 EL Schwarzkümmel, 1/2 TL Cumin, weiche Butter für die Formen, 20 g Cheddar-Käse

Zubereitung

Die Kartoffeln in Salzwasser mit Kümmel bissfest kochen, dann in ein Sieb gießen und abkühlen lassen. Über Nacht feucht abgedeckt kalt stellen und am darauffolgenden Tag schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Zwiebeln fein würfeln, Chili in feine Ringe und die geschälten Karotten in kleine Würfel schneiden. Fenchelknolle putzen, Fenchelgrün fein hacken, dabei den Strunk keilförmig herausschneiden und die Knolle in 1 cm dicke Würfel schneiden. Und zum Schluss auch die Dosen-Tomaten in kleine Würfel hacken.
3-4 EL Öl in einem Topf erhitzen, das faschierte Fleisch darin 3-4 Minuten braten, salzen und pfeffern. (Die Flüssigkeit sollte vor dem Würzen verdampft sein!)
Dann das Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Restliches Öl im selben Topf erhitzen und die Zwiebeln darin braten. Chili, Karotten und Fenchel zugeben und ein paar Minuten dünsten lassen.
Dann das Tomatenmark zugeben und kurz anrösten. Mit Wein ablöschen und stark einkochen lassen.
Die Tomaten, das Fleisch, Schwarzkümmel und Cumin zugeben, offen bei milder Hitze 40-50 Minuten schwach köcheln, bis die Sauce dicklich geworden ist. Die Sauce abkühlen lassen.
Kleine Auflaufformen mit Butter einstreichen, mit Kartoffelscheiben auslegen und mit Sauce befüllen. Dann erneut mit Kartoffelscheiben bedecken und schließlich mit Alufolie abdecken. Diese wandern dann in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für etwa 15 Minuten. Danach die Folie entfernen, das ganze mit geriebenem Käse bestreuen und die Aufläufe weitere 10-15 Minuten backen, bis der Käse leicht knusprig ist.