Ressort
Du befindest dich hier:

You're divine: Neue Kollektion von Kat von D

Kat von D Beauty steht für wilde Kreationen: Ihre neueste Kollektion ist der Drag-Legende Divine und dem Filmemacher John Waters gewidmet.

von

kat von d
© katvondbeauty.com

Kylie Cosmetics, Colourpop & Fenty Beauty dominieren zurzeit den internationalen Beauty-Markt. YoutuberInnen stellen fast täglich Videos mit den neuesten Produkten dieser Labels ins Netz. Doch eigentlich sollten sie über diese Make-Up-Marke sprechen: Kat von D Beauty.

Tätowiererin und Ex-Reality-TV-Star Kat von D ist der Kopf hinter dem kreativen Business. Also so wirklich! Sie gebt dem Label nicht nur den Namen, sondern entwirft jede einzelne Verpackung und jeden einzelnen Schriftzug selbst. Ganz zu schweigen vom Make-Up, das mit seiner ausgezeichneten Qualität besticht.

Wenn man Kat von D Beauty auf Instagram folgt, wird einem mit fast jedem Posting der Mund wässrig gemacht. Man möchte einfach jeden einzelnen Lippenstift, Highlighter, Eyeliner und Lidschatten besitzen. Und vor allem alternative Filmfans werden bald wieder um einige Euros erleichtert werden, denn der neuesten Kollektion können sie sicher nicht widerstehen: Divine x Kat von D Beauty.

"Wer zum Teufel ist Divine?", werden sich viele jetzt denken. Harris Glenn Milstead war ein amerikanischer Schauspieler, der unter seinem Drag-Künstlernamen Divine bekannt geworden ist. Vor allem durch die Trash-Film von Skandal-Regisseur John Waters erlangte Divine einen großen Bekanntheitsgrad. Der Drag-Künstler kam sogar in die Charts und zwar mit Songs, die als Vorreiter des Musikgenres Eurodance gelten.

Divine, der mit 42 Jahren verstarb, gilt in der Drag-Community als absolutes Vorbild und das vor allem wegen seinem exzentrischen Stil. Stark überschminkte Augen, falsche Schönheitsflecken und aufgemalte Schlauchboot-Lippen waren sein Erkennungsmerkmal.

Der Hauptakteur der Kat von D Beauty-Kollektion ist eine Lidschattenpalette, mit der man sicherlich den ikonischen Divine-Look nachmachen kann. Dazu laden das elektrische Grün und das Himmelsblau förmlich ein. Man kann sich aber auch auf die zurückhaltenderen Farben konzentrieren und das alltagstaugliche Make-Up mit ein paar Knallfarben aufpeppen. In jedem Fall ist es schön zu sehen, was rauskommt, wenn Kunst auf Kino auf Make-Up trifft.

Thema: Make-up