Ressort
Du befindest dich hier:

Kate Beckinsale fühlte sich lange nicht sexy

Schauspielerin Kate Beckinsale fühlte sich lange überhaupt nicht sexy.


Kate Beckinsale fühlte sich lange nicht sexy

"Ich habe erst angefangen, mich attraktiv zu fühlen, als ich 29 wurde und Len (Wiseman, ihren Ehemann) kennenlernte. Zu dem Zeitpunkt dachten alle, ich sei mitten drin in Hollywood, aber das war überhaupt nicht so", sagte sie dem US-Magazin "Allure" (August-Ausgabe).

Als sie vor einigen Jahren vom Männermagazin "Esquire" zur "Frau mit dem größten Sex-Appeal" gekrönt wurde, war ihr das eher unangenehm. "Das Risiko, die "Sexiest Woman Alive" zu sein, ist, dass man nie wieder Sex haben will. Und nie wieder einen Bikini tragen möchte", sagte die Schauspielerin.

(apa/red)

Thema: Sex & Erotik