Ressort
Du befindest dich hier:

Kate Hudson: Beziehung ist Arbeit!

Kriselt es in der Beziehung zwischen Schauspielerin Kate Hudson und 'Muse'-Frontman Matt Bellamy? Jetzt erklärt Kate: "Die Liebe bedeutet auch viel Arbeit."

von

Kate Hudson: Beziehung ist Arbeit!

Kate Hudson will Beziehungs-Fehler nachsehen

© 2014 Getty Images/Axelle Bauer Griffin

Seit Monaten hat man Muse-Sänger Matt Bellamy und Kate Hudson, Mutter seines 2-Jährigen Sohnes Bingham, nicht mehr zusammen gesehen. Schon machten Gerüchte über eine veritable Beziehungskrise zwischen dem Musiker und der Schauspielerin die Runde.

Matt Bellamy und Kate Hudson: Haben einen gemeinsamen und einen Sohn aus Kates erster Ehe

Kate Hudson: "Wir alle machen in der Beziehung Fehler"

Gerüchte, denen nun Kate einerseits neue Nahrung gibt … aber im gleichen Atemzug deutlich macht, dass sie nicht kampflos aufgeben wird. "Beziehung bedeuten immer auch Arbeit, sind eine wirkliche Herausforderung. Ständig hält dir jemand einen Spiegel vor, du musst deine Gefühle und Handlungen hinterfragen. Und kommst dann drauf, dass du akzeptieren musst: Wir alle machen Fehler. Manche sind schwerer, manche kleiner. Wichtig ist, dass du daran arbeitest – damit sie nicht wieder passieren."

Die 35-jährige Mimin will sich ihre Eltern Goldie Hawn und Kurt Russell zum Vorbild nehmen: "Die Beiden sind seit über 30 Jahren ein Paar. Sie teilen ähnliche Werte und mögen sich wirklich sehr. Das klingt vielleicht ganz einfach, ist es aber nicht. Glücklich zu sein ist eine Übungssache..."

Thema: Kate Hudson