Ressort
Du befindest dich hier:

Kate Hudson will nach London zu ihrem Freund Matthew Bellamy ziehen

Gerade kürzlich hieß es noch, US-Schauspielerin Kate Hudson sucht in New York nach einer Bleibe für sich und ihren Freund Matthew Bellamy – nun will die blonde Aktrice zu ihrem Musiker-Lover nach London ziehen.


Kate Hudson will nach London zu ihrem Freund Matthew Bellamy ziehen

Seit vier Monaten sind sie beinahe unzertrennlich: Hollywood-Beauty Kate Hudson, 31, und Muse-Frontmann Matt Bellamy, 32. Nun ist die Aktrice bereit, ihr Zuhause in Los Angeles zu verlassen und zu ihrem Freund nach London zu ziehen.

Ein Freund Hudsons meint dazu: "Kate ist total von den Socken. Sie ist nicht nur in Matt verliebt, sondern auch noch in die Idee, in Europa ein neues Leben zu beginnen. Die beiden planen, ihre Zeit zwischen seiner Wohnung in London und seinem Heim am Comer See in Italien aufzuteilen. Kate hat bereits damit begonnen ihre Sachen zu ihm zu bringen. Sie könnte gar nicht aufgeregter sein."

Allerdings will die 31-Jährige ihr Heim in Los Angeles nicht ganz aufgeben, um es nutzen zu können, wenn sie in den USA dreht. Angeblich ist sie ganz verzaubert von England – inklusive des Ortes, in dem Bellamy seine Kindheit verbrachte –, seit der Musiker ihr die Landschaft zeigte.

"Matt hat Kate eine Welt gezeigt, die sie nicht kannte", so der Bekannte zum "Look"-Magazin, "Er hat sie in der englischen Landschaft herumgeführt und sie mit nach Devon und Cambridge genommen, wo er aufwuchs. Außerdem zeigte er ihr Irland, wo seine Mutter geboren ist. Kate hat einen Mann gefunden, von dem sie überzeugt ist, mit ihm sesshaft werden zu können."

Kate Hudson, die aus ihrer Ehe mit dem "Black Crowes"-Sänger Chris Robinson den sechsjährigen Sohn Ryder hat, plant außerdem, eine Theaterrolle im Londoner West End zu ergattern.

(red)