Ressort
Du befindest dich hier:

Kate: Tagebücher verschwunden

Oh-oh! Kate Middletons Tagebücher – prall gefüllt mit Geheimnissen – wurden gestohlen. Besonders pikant: Sie beinhalten Details aus ihrem Liebesleben.

von

Kate: Tagebücher verschwunden
© Chris Jackson-WPA Pool/Getty Images

Ein Schock für die Herzogin: Ihre privaten Notizen, die sie seit rund 20 Jahren in Tagebüchern festhält, sind spurlos verschwunden. Nicht einmal ihr Ehemann William weiß über die Niederschriften seiner Liebsten Bescheid. Und jetzt wurden die Bücher gestohlen. Befüllt mit den intimsten Gedanken der Zweifachmutter – inklusive Details aus ihrem Liebesleben.

"Kate geht durch die Hölle", berichtete eine Quelle gegenüber National Enquirer. "Sie hat überall danach gesucht, aber kann sie nirgends finden." Spuren eines Einbruchs wurden nicht gefunden. "Da waren zwei Schachteln voller Tagebücher, die 20 Jahre zurückgehen." In den Notizen geht es unter anderem auch um die Trennung von Will und seinen Verflossenen, über die Kate keine netten Worte schreibt. "Sie wäre total bloßgestellt, wenn das ihren Weg ins Internet finden würde." Jetzt heißt es wohl abwarten und Tee trinken ...

P.S.: So GROSS ist Prinzessin Charlotte schon!