Ressort
Du befindest dich hier:

Kate: Vollzeit-Nanny für Baby Nr. 2

Herzogin Catherines (32) zweites Baby soll im Gegensatz zu Sohn George (1) von Anfang an eine Vollzeit-Nanny bekommen. Was Kate noch ändern will.

von

Kate: Vollzeit-Nanny für Baby Nr. 2
© ANDREJ ISAKOVIC/AFP/Getty Images

Bei Baby Nummer zwei will Kate einiges ändern: Bei Söhnchen George, der im Juli seine ersten Geburtstag feierte, brach die 32-Jährige mit der royalen Tradition und engagierte keine Vollzeit-Nanny. Nach der Geburt verbrachte die Herzogin die ersten Wochen bei ihren Eltern in Bucklebury und wollte George ohne fremde Hilfe großziehen. Unterstützung holte sie sich dann trotzdem: die ehemalige Nanny ihres Ehemanns William. Da die 71-jährige Jessica Webb aber nur für ein paar Monate einsprang, engagierte Catherine Anfang 2014 Maria Teresa Turrion Borrallo (43).

"Es war harte Arbeit mit George und es gab viele schlaflose Nächte." wird eine Quelle laut dailymail.co.uk zitiert. "Deshalb hat Kate gesagt, dass sie das nächste Mal Hilfe hinzuziehen wird." Im Gegensatz zu George wird Georges Geschwisterchen nicht im Kensington-Palast in London aufwachsen, sondern auf dem Landsitz Amner Hall in Norfolk. Der Neuzuwachs soll aber wie sein großer Bruder im St. Mary's Hospital in London zur Welt kommen.