Ressort
Du befindest dich hier:

Kate Moss: Auktion ihrer ersten Fotos

Die Modelwelt ohne Kate Moss: kaum vorstellbar. Jetzt kommen die ersten Fotos der Stilikone unter den Hammer – für umgerechnet 1.500 Euro.


  • BIld von 1988: Kate Moss als 14jähriges Nachwuchsmodel.

    Bild 1 von 2 © David Ross/Bloomsbury Screenshot
  • Kate Moss: Bilder, die eine Weltkarriere begründeten, kommen am 23. November bei Bloomsbury unter den Hammer.

    Bild 2 von 2 © David Ross/Bloomsbury Screenshot

Gerade eben ist ihre Autobiographie auf den Markt gekommen, in der Kate Moss über Heroin , Männer und das Model-Biz spricht. Einen kleinen Teil nimmt auch die Geschichte ihrer Entdeckung ein: die Tochter einer Boutique-Besitzerin aus Südlondon wurde als 13jährige am JFK-Flughafen in New York von Talent-Scouts entdeckt. Moss brach die Schule ab – und wurde zum bekanntesten Supermodel der Welt. Nun kommen die ersten Model-Fotos der damals 14jährigen unter den Hammer.

Drei Bilder sind es, die Fotograf David Ross beim britischen Auktionshaus Bloomsbury am 23. November im Rahmen der Bloomsbury Photograph -Auktion unter den Hammer bringt.
Jedes der Bilder startet zum Rufpreis von umgerechnet 1.500 Euro. Fotograf David Ross über seine Begegnung mit dem zukünftigen Star der Fashion-Szene: "Kate war ein Teenager, sehr cool – aber innerlich auch wahnsinnig nervös. Am Auffälligsten war ihre Natürlichkeit: Sie begann nicht, vor der Kamera zu spielen oder zu übertreiben und klassische Model-Posen zu imitieren. Sie war wie ein weißes Tuch - Projektionsfläche für vieles."