Ressort
Du befindest dich hier:

Wie wäre es mit einem Schluck von Kate Moss' Brüsten?

Keine Sorge - das ist nicht soooo eigenartig, wie ihr jetzt vielleicht denkt! Nur ein bisschen...

von

Kate Moss
© Chris Jackson / Getty Images

Marie Antoinette wird ja so manche Verbindung mit kulinarischen Genüssen nachgesagt. Abgesehen von Kuchen statt Brot, sollen ihre perfekt geformten Brüste auch Vorbild für die Champagnerschale sein.

Historischer Fakt ist dies jedoch nicht, sondern nur eine prickelnde Legende. Eine modelnde Legende allerdings ist nun neues Vorbild für das runde Glas: Kate Moss stand Modell für ein neues Modell des Londoner Restaurants "34". Anlass dazu war Kates 40. Geburtstag sowie 25-jähriges Jubiläum im Modebusiness.

Die britische Künstlerin Jane McAdam Freud nahm dafür Abdrucke von Kates linker Brust und schuf aus deren Form die neuen Gläser inklusive Unterschrift des Topmodels am Boden des Glases. Zu kaufen gibt es Kates gläserne Brustformen ab 9. Oktober im 34 beziehungsweise dessen Partnerlokalen "The Ivy", Scott’s and The Club at The Ivy" und "Daphne’s.

Champagnerschale
Thema: Kate Moss

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .