Ressort
Du befindest dich hier:

Kate Moss macht sich nackig

Kate Moss wird sich tatsächlich für den Playboy ausziehen. Nach monatelangen Spekulationen hat der Chefredakteur des Männermagazins, Jimmy Jellinek, nun bestätigt, dass Kate die Titelseite der Ausgabe zum 60. Jubiläum zieren wird.

von /

Kate Moss macht sich nackig
© 2013 Getty Images

"Wir sind eine riesige globale Marke. Man braucht eine internationale Ikone, um das zu feiern. Das war der Anstoß", erklärt Jellinek im Interview mit LA Times. "Wir sprechen hier vom 'Burberry'-Gesicht, das größte Supermodel aller Zeiten auf dem Titelblatt des 'Playboy'. "Auch Hugh Hefner, Gründer des Magazins, begrüßte Moss' Wahl für das Jubiläumscover. "Sie ist weltweit bekannt, eine Stilikone und vereint erotische Fotografie mit exklusivem Modeln", schwärmt der Playboy -Chef.

Kate als Nackedei für die Beautymarke St. Tropez.

Für Moss war es nicht die erste Gelegenheit, bei der sie sich oben ohne vor die Kamera wagt. So begann die heute 39-Jährige ihre Karriere bereits mit einer anrüchigen Kampagne für Calvin Klein - zu der Zeit war sie gerade erst 16 Jahre alt. Die Jubiläumsausgabe des Playboy wird passend zu Moss' 40. Geburtstag im Januar 2014 erscheinen. Die blonde Schönheit schließt sich damit der Riege von Supermodels wie Elle MacPherson, Cindy Crawford und Naomi Campbell an, die alle bereits nackt für das Magazin vor der Kamera standen.