Ressort
Du befindest dich hier:

Katherine Heigl: NEIN zum Filmkuss

Katherine Heigl ist bereits wegen so mancher Star-Alluren aufgefallen. Nun hat sie einen Filmkuss mit ihrem Schauspiel-Kollegen verweigert, weil dieser geniest hatte.

von

Katherine Heigl: NEIN zum Filmkuss
© Photo by Brian Ach/Getty Images

Katherine Heigl küsst so schnell niemanden. Die Schauspielerin, die bereits wegen so mancher Diva-Alluren für Aufsehen sorgte, soll am Set ihres neuen NBC-Films "State of Affairs" einen im Drehbuch vorgesehenen Kuss mit ihrem Co-Darsteller verweigert haben. Warum? Weil dieser zuvor geniest hatte!
Heigl's Kommentar dazu: "Ich küsse ihn nicht, er hat eine Erkältung. Ihr müsst jemand anderes besorgen, denn ich weigere mich, jemanden zu küssen, der krank ist. Was glaubt ihr, wie oft ich schon wegen der Gedankenlosigkeit anderer Leute krank geworden bin.

Nachdem ihr aber sowohl der Schauspieler, als auch ein Arzt am Set versichern konnte, dass er komplett virenfrei sei, konnte die Szene doch noch - wenn auch widerwillig - abgedreht werden.

Katherine Heigl mit Adoptivtochter Nancy Leigh und Ehemann Josh Kelley.

Vielleicht sind gerade diese Star-Alluren der Grund, weshalb Katherine Heigl immer weniger große Rollen bekommt. Gut, dass sich die 35-Jährige inzwischen mit ihrer Familie ablenken kann. Mit Sänger und Ehemann Josh Kelley hat Heigl bereits zwei Kinder adoptiert, Nany Leigh und Adaleide Marie Hope.