Ressort
Du befindest dich hier:

Katie Holmes: Feuert Isabella Cruise

Katie Holmes feuerte vor einigen Wochen Tom Cruises Adoptivtochter Isabella aus ihrem Modeunternehmen. Die Rache an ihrem Ex?

von

Katie Holmes: Feuert Isabella Cruise
©

Zwei Monate bevor die 33-jährige Katie Holmes die Scheidung von Tom Cruise einreichte , trennte sie sich bereits beruflich von dessen 19-jähriger Tochter Isabella Cruise.

Aus dem Nichts gefeuert.

Diese arbeitete bis zu jenem Zeitpunkt bei ihrer Bekleidungsfirma Holmes & Yang . Wie The Hollywood Reporter berichtet, sei dies einer von Holmes' ersten Schritten zur Trennung von Cruise gewesen.

"Die beiden hatten nie irgendwelche Probleme miteinander. Bella hat Katie sogar Mama genannt", weiß ein Informant zu berichten. "Sie wurde aus dem Nichts gefeuert und als Katie die Scheidung einreichte, machte es plötzlich Sinn. Das war ein sorgfältig geplanter Hinterhalt. Katie wollte nicht mehr, dass Bella für sie arbeitet, weil sie Toms Kind ist."

Tom Cruise,der diese Woche seinen 50. Geburtstag feierte , glaubt indes angeblich nicht, dass sich Holmes - wie allgemein angenommen wird - wegen seiner Verbindung zur Scientology-Kirche von ihm trennte.

"Sie hat sich total Scientology verschrieben", beteuert ein Insider gegenüber 'TMZ.com'. "Sie hat sich engagiert und freiwillig und gerne daran teilgenommen, wenn Tom bei Dreharbeiten war. Das hier ist kein Kampf der Religionen. Es wird nur als Vorwand genommen, um Tom wehzutun."

Cruise und Holmes waren fünf Jahre lang verheiratet und ziehen gemeinsam die sechsjährige Tochter Suri groß. Die ehemalige 'Dawson's Creek'-Darstellerin hat das alleinige Sorgerecht beantragt.