Ressort
Du befindest dich hier:

Katy Perry zwingt Teenie zum ersten Kuss

Ein 19-jähriger American Idol-Kandidat wurde von Jurorin Katy Perry zu seinem ersten Kuss gezwungen und das vor laufender Kamera.


Katy Perry zwingt Teenie zum ersten Kuss
© YouTube: Talent Recap

In einer Folge American Idol, die am Wochenende ausgestrahlt wurde, fragte Juror Luke Ryan den Kandidaten Benjamin Glaze: „Have you ever kissed a girl and liked it?“ (Hast du jemals ein Mädchen geküsst und magst du es?). Die Frage war ganz klar ein Hinweis auf Katy Perrys Lied „I kissed a girl“.


Als Glaze antwortete: „Ich war nie in einer Beziehung und ich kann ein Mädchen nicht küssen, ohne in einer Beziehung zu sein.“, sprang Perry von ihrem Sitz auf und sagte: „Komm sofort her."

Der schüchterne Junge küsste sie erst auf die Wange, aber dann forderte sie einen zweiten Kuss auf die Wange, drehte dabei schnell ihr Gesicht zu ihm und küsste ihn schnell auf die Lippen. Er stolperte zurück, sichtlich geschockt, und sagte: „Das hast du nicht getan!“, während Perry ihre Arme in einer Siegerposition die Luft hob.

Aber der scheinbar unschuldige Austausch verärgerte Glaze, der in einem Interview mit der New York Times enthüllte, dass es sein allererster Kuss war. Glaze sagte, er habe dem Kuss nie zugestimmt und sogar abgelehnt, als Perry ihn zuerst gefragt hatte.

„Ich wollte den ersten Kuss für meine erste Beziehung aufheben“, erklärte er. „Ich wollte, dass es etwas Besonderes ist.“ Er fuhr fort: „Hätte ich es getan, wenn sie gefragt hätte, ob ich sie küssen würde? Nein!“ Glaze sagte, dass er sich von Perry nicht sexuell belästigt fühlte, aber er fügte hinzu: „Ich weiß, dass viele Leute sich freuen würden, Perry küssen zu dürfen. Aber ich wuchs in einer konservativen Familie auf und fühlte mich sofort unwohl.“

Am Donnerstag bezog er auf Instagram Stellung zu dem Vorfall und schrieb: „Die Art, wie bestimmte Artikel formuliert werden, liegt nicht in meiner Macht, und meine wahren Absichten werden nicht in jedem Artikel, den ihr über die Situation lest, richtig wiedergegeben. Ich beklage mich nicht über den Kuss, ich bin sehr geehrt und dankbar, dass ich ein Teil von American Idol sein durfte.“ Aber er fuhr fort und erklärte, dass er sich dabei „unwohl“ fühlte, weil er den Kuss „nicht erwartet“ hatte.

Ungeachtet dessen hat der Kuss in den sozialen Medien eine Menge Gegenreaktionen ausgelöst - viele sagten, es wäre unverschämt und gar ein Fall von #metoo gewesen, wenn die Geschlechterrollen vertauscht wären.

Glaze hat es nicht weiter geschafft und flog bei American Idol raus, aber wir hoffen, dass er bald eine weitere Gelegenheit für einen echten ersten Kuss bekommt.

Thema: Katy Perry