Ressort
Du befindest dich hier:

Der bizarre Grund, wie Männer mehr Tinder-Matches bekommen

Liebe Männer, es gibt einen Trick, wie ihr extrem schnell zu mehr Matches auf Tinder kommt. Der ist so bizarr, dass wir ihn jetzt den Mädels plaudern.

von

Der bizarre Grund, wie Männer mehr Tinder-Matches bekommen
© Instagram/HotDudesWithKitten

Hahahahahaa!!! Es ist so schrecklich durchschaubar - und gleichzeitig auch sooooo wirksam. Aber mal langsam. WIR LIEBEN KATZEN! Es gibt schon einen Grund, warum Cat-Content nach wie vor so wahnsinnig erfolgreich ist. Poste ein Video von zwei süßen Kätzchen, dann bekommst du dafür im Nu die meisten Likes.

Kätzchen = Like.

Diese relativ simple Gleichung dürfte auch den Jungs auf Tinder langsam aufgegangen sein. Denn wie eine Untersuchung des Verbands der britischen Tierfutter-Hersteller in England ergab, besaßen 2016 nur 13 Prozent der Männer Katzen. Anfang 2017 liegt dieser Wert bereits bei 17 Prozent. Ein rasanter Anstieg der männlichen Katzenbesitzer um ganze vier Prozent binnen nicht einmal eines Jahres – dafür gibt es laut den Studienautoren nur eine Erklärung:

"Katzen waren auf Social Media-Kanälen schon immer ein riesiger Erfolg. Aber wir bemerken, dass auf einmal auch immer mehr Männer ihre Zuneigung zu Katzen auf ihren Facebook- und Instagram-Accounts öffentlich ausdrücken, da sie dadurch mehr Feedback von weiblichen Usern bekommen."

Pfuha. SO also erklärt sich der plötzliche Anstieg der Tinder-Fotos, auf denen Jungs plötzlich mit ihrem Kätzchen posieren. Sie appellieren an unser Herz ... für TIERE.

Nun gut. Wir sind ja nicht so. In der neumodischen Variante von "Wer will mich" hätten wir diese süßen Viecherl anzubieten:

GRUMPY CAT SAMT WASSERWELLE:

DAS SIX-PACK-KITTEN:

UNSER SLIM SHADE(Y) KATZERL:

...aber unser absoluter Favorit, der nach einem neuen Frauerl sucht:

Thema: Flirt

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.