Ressort
Du befindest dich hier:

Katzen statt Oscars

Was, wenn in Hollywood statt Oscars in Zukunft kleine Kätzchen vergeben werden? Danke Photoshop, dass wir diese Idee jetzt nicht mehr aus dem Kopf bekommen!

von

Katzen statt Oscars
© Getty Images/ Thinkstock / Loryn Brantz / BuzzFeed

Einen Oscar überreicht zu bekommen ist sicherlich einer der erhebendsten Momente im Leben einer Schauspielerin oder eines Schauspielers. Aber was passiert danach mit der Trophäe: Sie verstaubt auf irgendeinem Regal. Gänzlich anders wäre es doch, wenn die Stars statt dessen ein niedliches Kätzchen erhalten - das erfreut einen noch Jahre später mit unzähligen Haaren auf der Couch. Darüber hinaus wären wir im Publikum weitaus gerührter, als wenn in der Dankesrede zum x-ten Mal Gott gedankt wird oder die gesamte Filmcrew herunter gerattert wird.

Und damit sich keine Tierschutzorganisation tatsächlich aufregen muss, wurde die hübsche Vorstellung einfach dank Photoshop bereits von Loryn Brantz von Buzzfeed umgesetzt:

Katzen statt Oscars
Katzen statt Oscars
Katzen statt Oscars
Katzen statt Oscars
Katzen statt Oscars
Thema: Oscars