Ressort
Du befindest dich hier:

Seltsam, aber wirkungsvoll: Katzenstreu gegen beschlagene Autoscheiben

Beschlagene Autoscheiben sind gerade in den kühlen Jahreszeiten ein fast tägliches Ärgernis. Ohne Klimaanlage ist Wischen angesagt. Aber hier kann tatsächlich Katzenstreu helfen!

von

Katzenstreu? Die kommt ins Katzenklo! Oder wer diesen Trick kennt: auch ins Auto! Denn das Granulat speichert nicht nur das kleine Geschäft unserer Felltiger, sondern kann ebenso Feuchtigkeit, also das Wasser aus der Luft, auf kleinem Raum binden.

Dafür wird einfach ein Stoffsack (oder auch alte, feste Socken) mit Katzenstreu befüllt und fest verknotet. Dann landet dieser im Auto, um der Luft innerhalb von ein paar Stunden die Feuchtigkeit zu entziehen. Lässt der Effekt nach, wird einfach die Katzenstreu gewechselt.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .