Ressort
Du befindest dich hier:

"Keeping up with the Kardashians" kommt nach Europa

Neue Gefilde: Kim Kardashian (31) möchte sich ein neues Territorium erobern und ein neues Spin-off ihrer Reality-TV-Show 'Keeping up with the Kardashians' in London drehen.


"Keeping up with the Kardashians" kommt nach Europa

Neben der Ursprungsserie hat die Millionenerbin auch schon mit ihrer Schwester Kourtney die Sendung 'Kourtney and Kim take New York'. "Die Familie hat das Gefühl, mit seinen verschiedenen Shows und Spin-offs das Reality-TV in Amerika erobert zu haben, und England ist das nächste Land, wo sie einbrechen wollen", erklärte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'The Mirror'.

Die Truppe freut sich darauf, zum einen das Land zu genießen, zum anderen die Kassen klingeln zu lassen: "Die Kardashians lieben England und glauben während eines Sommers in London eine Menge Spaß haben zu können - und Aufregung. Es wäre tolles Fernsehen und würde ebenso ihren internationalen Bekanntheitsgrad steigern."

Der Kardashian-Klan flimmert seit 2007 über amerikanische Mattscheiben. Ein Thema für die neue Serie könnte die angebliche Neu-Beziehung von Kim Kardashian mit dem Rapper Kanye West sein .

Cover Media/red