Ressort
Du befindest dich hier:

Kekse zum Frühstück?!

belVita Frühstückskeks – speziell für’s Frühstück entwickelt.


Bianca Schwarzjirg, Moderatorin Café Puls
© Mondelez Österreich

Frage: Bianca, als Frühstücksmoderatorin beginnt ihr Tag schon frühmorgens. Seien Sie ehrlich? Wer bekommt morgens zuerst etwas zum Frühstück? Sie oder Ihre Katze Mathilda?
Bianca Schwarzjirg (Frühstücksmoderatorin Café Puls): Ich muss schon zugeben, mein Zwutschki kommt immer an erster Stelle, ganz gleich, worum es geht. Da die Kleine auch morgens schon richtig umsorgt werden will, bleibt mir oft nicht genug Zeit, mich um mein eigenes Frühstück zu kümmern.
Frage: Und trotzdem schaffen Sie es, allmorgendlich so frisch und munter „Café Puls“ zu moderieren. Wie machen Sie das?
Bianca Schwarzjirg: Ich bin gerne aktiv und weiß, wie wichtig ein vollwertiges Frühstück ist, um mit Schwung in den Tag zu starten. Manchmal nehm’ ich mir einfach belVita Frühstückskeks mit, damit komme ich gut durch die ganze Sendung, ohne schon auf halber Strecke schlapp zu machen.
Frage: Kekse zum Frühstück?
Bianca Schwarzjirg: Am Anfang war ich schon ein bisschen skeptisch. Ich hab die Kekse dann einfach mal zum Frühstück probiert denn die sind ja auch speziell fürs Frühstück gemacht – mit den 5 Cerealien aus dem vollen Korn und ganz vielen anderen g‘schmackigen Zutaten.
Noch etwas Obst, Joghurt und einen Milchkaffee dazu, und fertig ist mein smartes belVita Frühstück. Dafür reicht meine Zeit auch immer, egal, wie stressig mein Tag ist.
Frage: Bleibt Ihnen bei all dem Stress überhaupt noch Zeit für Sport?
Bianca Schwarzjirg: Ich versuche zumindest, jeden Tag nach Feierabend, also gegen Mittag, eine Crossfit-Einheit einzubauen. Da ist mir ein nicht zu schweres und doch vollwertiges Frühstück eh lieber als ein üppiges.

Jetzt hier mit etwas Glück 1 von 500 belVita Frühstückspaketen gewinnen

Advertisement