Ressort
Du befindest dich hier:

Kelly Clarkson: Verliebtsein beeinträchtigt ihre Kreativität

US-Sängerin Kelly Clarkson (30) ist so glücklich verliebt, dass es ihre Kreativität beeinträchtigt.


Kelly Clarkson: Verliebtsein beeinträchtigt ihre Kreativität
© Getty Images

"Das bringt mich echt um. Ich versuche ein ernstes Lied zu schreiben und am Ende kommen nur Schmetterlinge und Regenbogen heraus. Es ruiniert meine Kreativität. Ich schreibe nur noch glückliches Zeug", scherzte sie laut US-Magazin People . "Ich liebe es. Es ist ein großartiges Problem", so Clarkson. Sie ist seit Ende 2011 mit dem Musikagenten Brandon Blackstock (35) zusammen, dem Sohn ihres Managers Narvel Blackstock. Die nächste Single-Auskopplung ihres fünften Albums soll allerdings "Darkside" heißen.

(apa/red)