Ressort
Du befindest dich hier:

SO sieht Kendall Jenner VOR der Show aus!

Nennt uns schwache Charaktere: Aber wir freuen uns, wenn Topmodels auch mal so normal wie unsereiner aussehen. Wie etwa Kendall Jenner VOR der Show.

von

SO sieht Kendall Jenner VOR der Show aus!
© 2017/Getty Images/ Richard Bord

Models sind ein wenig wie sündteure Rennpferde. Unfassbar schön, unfassbar elegant – und für unsereins nicht erreichbar. Zumindest, solange sie von Heerscharen an Stylisten und Visagisten geschminkt und frisiert werden. Begegnet man ihnen in Natura (und hier in der WOMAN-Redaktion kommen immer wieder Models zum Casting), dann sind sie meist sehr hübsche, aber eben nicht überirdische Wesen.

Was irgendwie beruhigend ist. Und so freuen wir uns immer, wenn wir diese scheinbar unerreichbaren Schönheiten in Momenten sehen, wo sie eben nicht hochgestylt und atemabschnürend sind. Sondern aussehen wie unsereins.

Kendall Jenner: So sieht sie ungeschminkt aus

Nehmen wir etwa Topmodel Kendall Jenner. Eine bildhübsche junge Frau, deren Instagram-Fotos uns (im Gegensatz zu ihren Schwestern Kylie und Kim Kardashian) ein natürliches, scheinbar ungeschminktes Bild servieren:

Das aber auch der "En Nature"-Look mit ein wenig Make-up-Kunst verbunden ist, beweisen die Aufnahmen, die vor der Runway-Show von Designer Alexandre Vauthier in Paris entstanden. Da sieht man Kendall Jenner einmal tatsächlich völlig ungeschminkt:

Blasse Haut, Rötungen und müde verquollene Augen: Ja, diesen Anblick kennen wir. Weil wir ihn jeden Morgen im eigenen Spiegel sehen. Umso sympathischer wird Kendall jetzt durch dieses Foto, das sie offiziell zugelassen hat.

Kurz später defilierte die 21-Jährige in perfekter Aufmachung über den Laufsteg – und beweist damit nur, wie groß die Verwandlung durch das passende Styling sein kann:

Kendall am Laufsteg für Alexandre Vauthier...
...und wunderhübsch für Chanel