Ressort
Du befindest dich hier:

Toll! Ex-Playboy-Bunny zeigt ihren After-Babybody

Kendra Wilkinson war eines der bekanntesten Playboy Bunnies, ihre Figur ein Wahnsinn. Jetzt zeigt sie in einer tollen Aktion ihren After-Baby-Body.


Toll! Ex-Playboy-Bunny zeigt ihren After-Babybody

Kendra Wilkinson bei einer Party in der Playboy-Mansion

© 2015 Getty Images

Wirklich schlimm ist ja, dass es manche Menschen gibt, die auch ohne Photoshop perfekt aussehen. Kendra Wilkinson ist so ein Mensch. Gut, ein paar Körper-Optimierungen verdankt sie vielleicht dem Chirurgen (Oberweite), aber sonst: Alles tip-top.

Ihrem guten Äußeren verdankt Wilkinson ihre Berühmtheit. Es brachte sie in das Männermagazin Playboy, kurz darauf wurde sie eine der drei Hauptgespielinnen von Playboy-Gründer Hugh Hefner (90). In der MTV-Reality "The Girls of the Playboy Mansion" wurde Kendra zum US-Promi.

Kendra Wilkinson: Ehrliches After-Baby-Foto

Nach dem Show-Aus heiratete sie den Basketballer Hank Baskett und bekam kürzlich ihr zweites Kind. Die meisten Stars, vor allem, wenn sie auf ihr Äußeres reduziert werden, sind bemüht, bereits wenige Tage nach der Geburt wieder topfit und schlank auf dem Red Carpet zu defilieren. Das Bild der Perfektion, es muss aufrecht erhalten werden.

Nicht so Kendra Wilkinson. Das ehemalige Model postete auf ihrem Instagram-Account ein Foto ihres Körpers nach zwei Geburten. Stolz und selbstbewusst:

"Schaut, was meine beiden Babys mit mir gemacht haben! ... Sie haben mich glücklich gemacht!" schrieb die 30-Jährige unter das Foto – und wird dafür von ihren Fans gefeiert. So schreibt ein Fan: "Du bist wunderbar und schön! Danke, dass du so mutig warst, das zu teilen. Mein Bauch sieht nach zwei Babys genau so aus."

Und auch wir bedanken uns für diese Ehrlichkeit. Denn sie nimmt uns anderen Müttern zumindest ein wenig von dem Druck, nach neun Monaten Schwangerschaft gleich wieder wie aus dem Ei gepellt auszusehen....

Thema: Hollywood