Ressort
Du befindest dich hier:

Kevin Spacey: Droht jetzt Haft wegen Vergewaltigung?

Immer mehr Männer sagen, dass sie von Kevin Spacey als Teenager sexuell belästigt wurden. Der Star begibt sich in Therapie - nun droht ihm sogar Haft.

von

Kevin Spacey: Droht jetzt Haft wegen Vergewaltigung?

Kevin Spacey: Täglich neue Vorwürfe

© 2017 Getty Images

Es sind entsetzliche Schlagzeilen. Immer mehr Männer melden sich zu Wort und erklären, dass sie als Teenager von Hollywood-Star Kevin Spacey sexuell belästigt wurden. Dem Magazin „Vulture“ gab ein heute 48-jähriger Künstler ein anonymes Interview. Er behauptet, er habe 1986 im Alter von 14 Jahren eine Liebesbeziehung mit Spacey gehabt. Dieser war damals 24 Jahre alt.

Man habe mehrfach im gegenseitigen Einvernehmen Sex gehabt, so der Mann. Die Beziehung endete, als Spacey eines Tages versuchte den mittlerweile 15-jährigen Jungen zu Anal-Sex zu zwingen.

Sex mit Minderjährigen: Haftstrafe für Spacey?

Sollten sich die Anschuldigungen als wahr erweisen, dann dürften dem zweifachen Oscar-Gewinner rechtliche Schritte drohen. Denn Sex mit Minderjährigen ist eine Straftat, auf die in den USA zwischen 10 und 20 Jahre Haft. Auf Vergewaltigung stehen ähnliche Strafen.

Auch am Set von "House of Cards" soll es zu Übergriffen gekommen sein

Unterdessen meldeten sich nun auch acht männliche Mitarbeiter der Erfolgsserie „House of Cards“ zu Wort. Gegenüber dem Nachrichtensender CNN bestätigten sie unter der Bedingung der Anonymität, dass sie während der Dreharbeiten zu der Netflix-Serie von Spacey mehrfach sexuell belästigt wurden.

Mittlerweile haben sowohl Kevin Spaceys Künstleragentur CAA als auch seine Pressesprecherin das Handtuch geworfen und die Zusammenarbeit mit dem Schauspieler aufgekündigt. Spacey selbst schweigt. Und hat sich laut seinem Anwalt in eine Therapie begeben.

Thema: Hollywood