Ressort
Du befindest dich hier:

Steckt Kris Jenner hinter dem Skandal von Jordyn Woods und Tristan Thompson?

Khloé Kardashian und Tristan Thompson haben sich getrennt. Soviel ist sicher. Aber ist wirklich Kylie Jenner Bestie Jordyn Woods der Grund dafür? Oder ist das Ganze ein kluger Schachzug von Momager Kris Jenner? Wir haben uns auf Spurensuche begeben...

von

Steckt Kris Jenner hinter dem Skandal von Jordyn Woods und Tristan Thompson?

Chaos bei den Kardashians...

© Fotos: Getty Images

So. Tun wir erst gar nicht so, als würden wir uns rund um die Geschehnisse im Kardashian-Jenner-Clan nicht besser auskennen als in unserer eigenen Familie. (Oder weißt du, wenn dein Cousin gerade datet? Eben.) Jetzt, wo wir das geklärt hätten, gehen wir am besten gleich Medias in Res!

Khloé Kardashian hat sich von Baby-Daddy Tristan Thompson getrennt. Soviel ist fix. Nachdem er sie schon während ihrer Schwangerschaft mehrfach betrogen haben soll, ist jetzt endgültig Schluss. Der Grund? Tristan soll am Valentinstag mit Jordyn Woods am Zimmer verschwunden sein - ihres Zeichens BFF und Mitbewohnerin von Kylie Jenner. Uff.

Khloé, Tristan & Jordyn: Hat Kris Jenner alles geplant?

Wie wir alle wissen, hat Familienoberhaupt Kris Jenner aber bei allem die Hände im Spiel, dass nur irgendwie ihre unglaublich erfolgreiche Familie betrifft. So sind einige Twitter-User überzeugt, dass Kris auch am neuesten Kardashian-Skandal beteiligt war ... und wir geben zu: Es macht irgendwie Sinn.

Anders gesagt, es macht fast ZU VIEL Sinn: Mit nur einer Schlagzeile wird sie endgültig Tristan Thompson los, gibt Side-Act Jordy Woods einen ordentlichen Publicity-Boost und bringt gleichzeitig ordentlich Gesprächsstoff für die neue Staffel Keeping Up with The Kardashians , die bald startet. Ganz ehrlich - sollten die Theorien stimmen, wäre sie ein verdammtes Genie.

Khloé Kardashian & Tristan Thompson - wie geht es weiter?

Keine der Kardashians und Jenners hat bis jetzt ein offizielles Statement dazu abgegeben, bis jetzt gibt es also in alle Richtungen nichts weiter als Spekulationen. "Khloé ist hauptsächlich enttäuscht, dass jemand, der ihrer Familie derart nahesteht, sie so hintergehen konnte" sagte so eine Quelle E! Weiters soll die Fremdgeh-Story Khloé von mehreren Personen bestätigt worden sein. Die Abstreit-Versuche von Tristan stoßen bei ihr also auf taube Ohren.

Embed from Getty Images

Twitter User sehen die Geschichte aber ganz anders - sie spekulieren, dass Kris Jenner Jordyn Woods mit diesen 15 Minuten Ruhm viel eher für ihre Loyalität danken will. Jordyn erzählte nichts über Kylies Schwangerschaft und steht dem Kardashian-Jenner-Clan schon jahrelang bei. Sie ist wie Familie.

Außerdem folgt Jordyn nach wie vor ALLEN Kardashian-Jenners. Ist diese Geschichte alles Teil von Kris Jenners Masterplan? Falls ja, scheint er tatsächlich aufzugehen ... wir werden es spätestens in der neuen Staffeln von Keeping Up with the Kardashians sehen...