Ressort
Du befindest dich hier:

Kim als Matrosin

AHOI! Kim Kardashian lächelt als vollbusige Matrosin vom Juli-Cover des Magazins "Rolling Stone" und verrät im Heftinneren pikante Details über ihren Stiefvater.

von

Kim als Matrosin
© Rick Diamond/Getty Images

Als sexy Pin-up-Girl präsentiert sich TV-Star Kim Kardashian auf dem aktuellen "Rolling Stone"-Titelblatt. Inszeniert hat das Ganze Skandalfotograf Terry Richardson, der auch schon in der Vergangenheit mit der 34-Jährigen zusammengearbeitet hat. Apropos Vergangenheit: Die Ehefrau von Kanye West erzählt im Heft, dass sie bereits mit zwölf Jahren das Geheimnis ihres Stiefvaters aufdeckte.

"Ich habe gezittert. Ich war nicht sicher, ob ich jetzt sein dunkelstes Geheimnis aufgedeckt hatte und er hinter mir her ist.", berichtet die Schwangere über das Erlebnis, als sie Bruce Jenner in Kleidern in der Garage erwischte. "Eines Tages werde ich mit dir darüber sprechen. Bis dahin darfst du es keiner Menschenseele erzählen.", sagte Kims Steifvater zu ihr. Acht Jahre später kam es zum Aufklärungsgespräch. Vor der Hochzeit mit Kanye verriet Kim ihm alles, die Reaktion des Rappers: "Wenn man nicht authentisch sein und sein Leben leben kann, was hat man dann?"