Ressort
Du befindest dich hier:

Kim Kardashian: Diesen Busentrick sollte man sich merken

Kim Kardashian hat es wieder einmal getan. Der Reality-Star zieht blank. Kim verrät nämlich via Foto, wie sie am Roten Teppich sicher geht, dass auch wirklich alles an seiner Stelle bleibt. Stichwort: Boobies.

von

kim kardashian busentrick
© Photo by Kim Kardashian via Instagram

Bei Kim Kardashians Dekolleté kann es schon einmal vorkommen, dass etwas rausrutscht. Immerhin sind ihre Brüste nicht gerade klein und ihre Outfits sitzen nicht gerade locker. Damit aber am Roten Teppich auch wirklich alles da bleibt, wo es hingehört, kein Nippelblitzer passiert und auch sonst keine Brüste in der Gegend herumspringen, hat Kim nun ihren persönlichen Busentrick verraten. Wie? Via Foto auf Instagram natürlich.

#Throwback to this Laker Game

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Was macht Kim also? Sie klebt einfach alles mit doppelseitigem Klebeband voll, was man nur vollkleben kann. Nippel werden dabei natürlich überklebt, also selbst wenn das tief ausgeschnittene Kleid bzw. Oberteil verrutscht, so sieht man trotzdem keine Nippel.
Ob das ganze angenehm ist? Das bezweifeln wir zwar, aber hey - der Trick ist wirklich genial (wenngleich nicht ganz neu).
Dennoch müssen wir sagen: Es gibt Dinge, die kann man wissen, muss man aber nicht. Also liebe Kim, knöpf dich wieder zu, wir haben es gesehen.

Today on my app see the red carpet cleavage tape trick I've been doing for years!

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am