Ressort
Du befindest dich hier:

Kim Kardashian & Kanye West: Shopping-Trip in Paris

Wie vertreibt man sich die Zeit in der Schwangerschaft? Im Fall der schwangeren Kim Kardashian mit einem Shopping-Trip nach Paris.


  • Kim Kardashian und Kanye West: Shoppingbummel in Paris.

    Bild 1 von 5 © woman.at
  • Kim & Kanye shoppten im "Balenciaga"-Showroom bis die Kreditkarte glühte.

    Bild 2 von 5 © woman.at

Wie gut, dass Rapper und Kardashian-Verlobter Kanye West kein Limit auf seiner Kreditkarte hat. Denn sein Luxusweibchen vertreibt sich die laaange Zeit der Schwangerschaft am liebsten mit Extrem-Shopping.

So auch in Paris, wo Kanye West und Kim Kardashian (von britischen Medien nur mehr als "Kimye" tituliert) einen Tag lang sehr beschäftigt waren. Gestartet wurde im Balenciaga -Store, wo "Kimye" im privaten Showroom von Designer Stephane Rolland die Kreditkarte zum Glühen brachten.

Mama-in-spe Kim trug bei eiskalten Temperaturen ein kurzes weißes Mini-Dress – ob derlei bei einer Schwangerschaft und Minusgraden die beste Wahl ist? Vermutlich nicht. Kanye dagegen verpackte seine Muskeln in einem mümmelig-warmen Kaschmirmantel.

Beladen mit Einkaufstüten des Luxuslabels ging es dann weiter in das noble "Fendi"-Restaurant, wo sich Kimye ein üppiges Dinner gönnten.

Thema: City-Trips