Ressort
Du befindest dich hier:

Kim & Kanye: Verlobt!

Nach der Geburt ihrer Tochter "North West" vor einer Woche soll nun eine schnelle Hochzeit folgen: Kim Kardashian und Rapper Kanye West haben sich verlobt.

von

Kim Kardashian und Kanye West feiern Verlobung.

Erst das Baby, nun die Hochzeit: Kim Kardashian & Kanye West

© Getty Images

Es steht zu erwarten, dass diese Hochzeit ein Medienspektakel wird. Im September soll Reality-TV-Star Kim Kardashian (32) den US-Rapper Kanye West (38) in Paris heiraten. Angeblich hat der Sänger seine Freundin wenige Stunden nach der Geburt der ersten gemeinsamen Tochter (die Gerüchten zufolge auf den etwas sonderbaren Namen "North West" bzw. "Nori" hören soll) um ihre Hand gebeten.

Laut Insidern (und derer gibt es rund um das zeigefreudige TV-Starlet Kim Kardashian nicht allzu wenige) hat er seiner Freundin als Zeichen seiner Liebe ein 590.000 Euro teures Diamant-Armband mit schwarzen Tigerstreifen geschenkt. Und wenn schon allein das Verlobungsgeschenk so teuer ausfällt, dann darf man mit Sicherheit eine Hochzeit voller Protz und Prunk erwarten. Stattfinden soll der Event (und eine geringere Bezeichnung verdient die Sache laut US-Medien wohl nicht) in Paris, der Stadt der Liebe, über die Bühne gehen.

Eine Quelle: "Kanye ist jetzt sogar noch verliebter in Kim als je zuvor und sie können es kaum erwarten, zu heiraten!" Womöglich entuell will der Rapper mit der Verlobung aber auch Gerüchte zerstreuen, wonach er Kim vor der Geburt mit einer kanadischen Tänzerin betrogen habe...

Für Kim Kardashian jedenfalls wäre es bereits die zweite Hochzeit – sie wurde erst vor einem Monat nach nur 72-Tagen Ehe von dem US-Basketballer Kris Humphries geschieden.

Kim Kardashian und Kanye West feiern Verlobung.
Kim Kardashian & Kanye West: In Paris soll geheiratet werden