Ressort
Du befindest dich hier:

Kim Kardashian: Mode für Frauen mit Kurven

Dekolletè und steht dazu. Nun präsentiert sie in London ihre Modelinie für mollige Frauen.


  • Kim Kardashian hat Kurven – und zeigt sie selbstbewusst.

    Bild 1 von 5 © Getty Images
  • Kim liebt enge Kleider, die ihre Rundungen betonen...

    Bild 2 von 5 © Getty Images

Reality-TV-Star Kim Kardashian (verlobt mit Rapper Kanye West) ist eine der wenigen Frauen Hollywoods, die den Magerwahn gekonnt ignorieren. Selbstbewusst zeigt Kim ihre Kurven in engen Kleidern, knappen Hosen: „Ich bin wirklich froh, einen gesunden, natürlichen Körper propagieren zu können: Gutes Essen, Training und seine natürliche Körperform sollte man zu schätzen wissen.“

Dabei hatte der Kurvenstar mit seinen Rundungen früher zu kämpfen, wie sie der britischen Sun erzählte: „Ich war ein Teenager in den 90ies, der Ära des Grunge und Heroin-Schicks, Models waren wie Skelette – eine Nische, in die ich mit meinem armenischen Background nie passen werde."

Modelinie für kurivge Frauen

In London stellte Kim Kardashian heute ihre neue Mode-Linie für den Retailer Dorothy Perkins vor: Sie präsentiert über 100 Teile, in denen sich Frauen sexy fühlen sollen – egal , welche Größe sie tragen. Die Outfits reichen von Leder-Leggings bis zu wolligen Cardigans und engen Kleidern in Leoparden-Prints. Animalische Muster sind überhaupt eines der Key-Elemente: Zebrastreifen auf Blusen, Tigertatzen auf Röcken, weiße Hosen mit schwarzen Leopardenmustern....aber auch pailettenbesetzte Kleider in funkelndem Gold oder knalligem Rot. Die Preise reichen von 20 bis 100 Pfund – geliefert wird nach Online-Order bei www.dorothyperkins.com auch nach Österreich.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.