Ressort
Du befindest dich hier:

Baby Nr. 4: Kim Kardashian verrät den Namen – und er passt so gar nicht zu den anderen Kids

Am Montagabend war Kim Kardashian bei TV-Showmaster Jimmy Kimmel zu Besuch und verriet den Namen ihres ungeborenen Sohnes – und er ist unfassbar normal!

von

Baby Nr. 4: Kim Kardashian verrät den Namen – und er passt so gar nicht zu den anderen Kids
© Instagram @kimkardashian

Kim Kardashian und Kanye West entschieden sich bei Baby Nummer 4 bereits zum zweiten Mal für eine Leihmutterschaft. Voller Vorfreude erwarten hartgesottene Kardashian-Fans den zweiten Sohn in der Familie. Nach der fünfjährigen North, dem dreijährigen Saint und Baby Chicago (1) soll bald ein zweiter Bub die Kardashian-Wests bereichern. Am Montagabend war die Reality-TV-Queen bei Jimmy Kimmel zu Gast und plauderte aus dem Nähkästchen, was den Namen ihres ungeborenen Sohnes betrifft. Wir waren gespannt wie Zahnseide! Wird er nach einer Stadt benannt? Nach einer Himmelsrichtung?

Nein. Kim Kardashian hat bereits einen Namen im Kopf: "Ich habe ernsthaft daran gedacht, ihn Rob zu nennen, nach meinen Bruder." Aber die Namen der anderen Kinder hätten sie dann doch davon abgehalten. "Aber dann sind es North, Saint, Chicago und Rob. Das passt nicht wirklich." Kim und Kanye sind also noch immer unentschlossen, was den Namen ihres vierten Babys betrifft. Die Namensfindung sei ohnehin ein längerer Prozess, meinte Kim in der TV-Show. "Alle [in unserer Familie] geben ihren Senf dazu ab. Ich starte definitiv eine Familienumfrage", so die 38-Jährige. Die Familie lasse sich ein paar Tage nach der Geburt Zeit, um den Namen festzulegen. "Es dauert meistens drei oder vier Tage, bis ich fühle, dass es sich wirklich mit mir verbindet." Das Baby bleibt dann nach der Geburt erst einmal namenlos. Wir sind schon gespannt!