Ressort
Du befindest dich hier:

Kim hat ein Suchtproblem!

In gerade einmal sechs Tagen machte TV-Starlet Kim Kardashian 1200 (!) Selfies, ihre Mutter Kris Jenner meint: Kim ist süchtig nach den Selbstporträts!

von

© Video: SnackTV

Brust raus, Bauch rein, Schmollmund und knips - so sieht das Luxusleben einer Selfiesüchtigen aus. Trash-Queen Kim Kardashian schoss in nur sechs Tagen sage und schreibe 1200 Schnappschüsse von sich selbst. Der Grund: ein Selfiebuch als Urlaubssouvenir für Ehemann Kanye West - der war nämlich beim Thailandurlaub mit dem Kardashian-Clan nicht dabei. Mama Kris Jenner (59) wirft ihrer Tochter sogar in der TV-Show "Keeping Up With The Kardashians" vor, dass diese Knips-Manie außer Kontrolle geraten ist. Kim sieht's gelassen und schießt gleich das nächste Selfie!