Ressort
Du befindest dich hier:

Kim Kardashian entschuldigt sich bei Giorgio Armani!

Das sind wohl echte Mädchenprobleme: Kim Kardashian beklagt sich bei Armani via Twitter darüber, dass es ihre Lieblings-Foundation nicht mehr gibt und blamiert sich dabei gleich doppelt!

von

Kim Kardashian entschuldigt sich bei Giorgio Armani!

Kim Kardashian und ihre #GirlsProblems!

© Photo by Pascal Le Segretain/Getty Images

Der 34-jährige Reality-Star Kim Kardashian sorgte wieder für Aufsehen. Diesmal: Sie twitterte vor zwei Tagen ganz schockiert, dass ihre Lieblings-Foundation von Armani nicht mehr erhältlich sei. Und schrieb dabei den Namen von einem der berühmtesten Modedesigner falsch. Sie bezeichnete Giorgio Armani als "Georgio". Es dauerte nicht lange da reagierte einer der Mitarbeiter von Armani auf ihren Tweet und besserte sie gleich aus: "Liebe Kim, lass uns wissen welche Foundation du brauchst und wir schicken sie dir zu. Und Mr. Armanis Vorname ist Giorgio."

Peinlich... aber Kim hat gleich eine Ausrede parat für diesen Namens-Fauxpas: "Vielen lieben Dank und Entschuldigung für die falsche Schreibweise. Diese werdende Mama leidet ein wenig an Schlafentzug. ;)"

Schon im Februar sagte Kim in einem Interview, dass sie die Luminous Silk Foundation von Armani einfach liebt. Wir verstehen also, dass sie ein wenige aufgebracht war, als sie dachte, sie wäre nicht mehr erhältlich. Ihr nicht? Das sind echte Probleme!!! ;)

Übrigens ist die Foundation noch erhältlich. Zum Beispiel bei uns im WOMAN-Shop für Euro 49,-! Kein Grund zur Sorge, Kim!

Giorgio Armani Silk Foundation
Kims Lieblings-Foundation von Giorgio Armani