Ressort
Du befindest dich hier:

OH NO(go)!

Kim Kardashian lenkt bei der Modewoche in Paris die Aufmerksamkeit auf sich. Erst färbt sie ihr Haar platinblond ... und dann dieses Mode-No-Go!

von

OH NO(go)!

Es ist leider eine der großen Wahrheiten der Mode: mit Stil und Geschmack erzielt man selten so viel Aufmerksamkeit wie mit schrecklichen Faux-Pas.

Da Frau Kim Kardashian das Spiel mit der öffentlichen Erregung so gut wie keine Zweite beherrscht, schreckt sie auch nicht davor zurück, sich in albtraumhafte Mode zu zwängen, solange die Paparazzi dafür ihre Kameras zücken.

Selbst die Prêt-à-porter-Schauen in Paris, sonst Inbegriff der Eleganz, sind der Dame offenkundig heilig. Und so zwängt sie ihre beachtliche Oberweite in ein Teil, das sonst eigentlich nur Frauen mit kleinerem Busen tragen können, ohne billig zu wirken...

In dem transparenten Oberteil quillt das Doppel-D der Kardashian reichlich unansehnlich hervor...

Auch wenn es Mode-Päpsten wie Karl Lagerfeld oder Dior-Designer Raf Simons bei diesem Anblick vermutlich den Magen zusammenzieht...

...Kims liebenden Ehemann Kanye West gefällt die Zeigefreudigkeit offensichtlich.

DEINE MEINUNG

Sieht das Transparent-Top von Kim Kardashian

Ergebnisse anzeigen