Ressort
Du befindest dich hier:

Was würdest du tun, wenn ein Kind nach Feuer für eine Zigarette fragt?

"Hast du mal Feuer?" - ein oft gehörter Satz. Was wäre jedoch, wenn er von einem 9-jährigem Jungen ausgesprochen wird?

von

Kid Smoking Experiment
© Screenshot/ whatever

Rauchenden passiert es laufend: Wenn öffentlich gepoffelt wird, kommt immer wieder einmal jemand Fremder vorbei und fragt nach Feuer, um sich auch einen giftigen Glimmstängel anzünden zu können. Was aber, wenn dieser jemand erst 9 Jahre alt ist?

Genau diese Frage stellte man sich in obigem Video und daher wurde der junge Jensen auf der Straße zu Rauchenden geschickt, um exakt das machen zu können, was sie doch selbst machen.

Die meisten Befragten gaben sich entsetzt und nahmen ihm eher die Zigarette weg, statt ihm dieselbe anzuzünden. Und auf die stets folgende Frage, warum sie das tun, wovor sie ihn erschüttert warnen, kamen Antworten wie "Ich bin dumm" oder "Ich bin süchtig". Man würde es niemals jemandem anderen empfehlen und ist bestürzt, wenn es gar Minderjährige tun - aber dennoch tut man es sich selbst an und präsentiert sich gleichzeitig als rauchendes Vorbild für die Kinder in der eigenen Umgebung. Die Logik dahinter sucht man wohl vergebens...