Ressort
Du befindest dich hier:

Kino, Museum, Natur - bei diesen Tipps für das Wochenende ist für alle was dabei

In Wien ertönte vergangenen Freitag, das letzte Mal für lange Zeit die Schulglocke. Der Ferienspaß kann also beginnen! Wir haben 13 Aktivitäten für das kommende Wochenende zusammen gestellt. Vom Freiluftkino bis zum Alpaka-Wahnsinn.

von

Kino, Museum, Natur - bei diesen Tipps für das Wochenende ist für alle was dabei
© Scharfegger's Raxalpen Resort

Der Sommer hat begonnen und die SchülerInnen in Wien genießen ihn bereits vollen Zügen. Für alle, die Ferien haben, aber auch für alle Erwachsenen, die im Büro schwitzen müssen, haben wir Tipps für's Wochenende zusammen gestellt. Spoiler: Manches wird euch vielleicht bekannt sein, anderes habt ihr noch nie gesehen. Oder seid ihr schon einmal mit Alpakas in der Gondel gefahren? Genau. Wo das möglich ist, erfahrt ihr im Artikel.

Kino-Tipps

„Kino wie noch nie“ - im wahrsten Sinne des Wortes! Indoor Kino kann jeder, aber kennst du schon eines der schönsten Freiluft Kinos Wiens? Bis 25. August kannst du dich im Augarten einmal quer durch die Filmgeschichte schauen. Von klassischen Filmdramen bis hin zu fesselnde Thriller dürfte sich hier für jeden Geschmack etwas finden.

Film und Freiluft gibt’s neuerdings auch am Karlsplatz. Beim Kaleidoskop , dem neuen Freiluftkino am Karlsplatz, wird bis zum 19. Juli täglich um 21 Uhr ein Film unterm Sternenhimmel gezeigt. Am Freitag, den 5 .Juli wird der Banksy-Film "Exit through the gift shop" gezeigt, am 6. Juli "under the underground" von Angela Christlieb und am 7. Juli "Supa Modo" von Likarion Wainaina. Wie's mit dem Programm weiter geht lest ihr hier.
Der Eintritt ist an allen Abenden frei!

Niemand zum Aufpassen für die Kinder gefunden? Kein Problem! Wir kennen ein Filmfestival, das du mit deinen Kindern gemeinsam besuchen kannst. Das Dotdotdot4plus lädt zum 5. Mal in Folge zum Open Air Festival für Jung und Alt ein – doch nicht nur zum Anschauen! Neben 47 Kurzfilmen werden zahlreiche Mitmach-Workshops angeboten. Übrigens: Natürlich findet das Dotdotdot4plus im Rahmen des Filmfestivals dotdotdot im Garten des Wiener Volkskundemuseums statt, das am Donnerstag, 4. Juli eröffnet wird. Dort gibt es jetzt Programm bis zum 25. Juli. Hier gilt wie immer: Pay as you can!

Ab in's Museum

Vor dem großen Umbau öffnet das „Wien Museum“ , am Karlsplatz, ein letztes Mal seine Pforten. Von 5. Julia bis 1. September bieten die leerstehenden Räumlichkeiten im Rahmen von "Take Over" Platz für Street Art & Skateboarding . Mehr als 30 Graffiti- und Street Art-KünstlerInnen, die das Stadtbild in den letzten 25 Jahren mitgeprägt haben, übernehmen in dieser Zeit die Museumswände. Alte Ausstellungsarchitektur wird mit Beton in einen Skatepark verwandelt. Es gibt viel zu entdecken und zu tun – von Skatekursen, bis zu Workshops zu verschiedenen Street-Art-Techniken. Der Eintritt ist für alle Altersklassen frei.

Wer es doch lieber klassisch mag, hat in der Albertina dieses Wochenende die letzte Chance, die Ausstellung "Die neue Sachlichkeit" besuchen. Bis zum 7. Juli werden 22 bedeutende Werke von Alfons Walde, Rudolf Wacker, Franz Sedlacek, Josef Floch, Albin Egger-Lienz, Herbert von Reyl-Hanisch, Viktor Planckh, Karl Hauk, Robert Kloss und Greta Freist gezeigt. Also, worauf wartet ihr noch?
Eintritt : 16 Euro.

Entspannung im Wienerwald

Ob zu Fuß oder per Rad, der Wienerwald ist mit Sicherheit die sparsamste Variante um in Wien Abkühlung zu finden. Wer direkt von der City aus aufbrechen will, ist etwa mit den Wiener Stadtwanderwegen gut beraten, alle Infos dazu - von Weg Nummer 1 bis Weg Nummer 9 - findet ihr hier. Aber auch im Wiener Umland laden zahlreiche Routen dazu ein, den Trubel der Stadt hinter sich zu lassen. Wer lieber in die Pedale tritt, als bergauf zu gehen, findet auf dieser Seite alle Mountainbike-Strecken des Wienerwalds.

Badespaß im Freibad

Das Krapfenwaldlbad gehört nicht ohne Grund zu den bekanntesten Bädern in Wien. Als höchstgelegenes Freibad Wiens bietet es ein herrliches Panorama über die ganze Stadt. Jedoch könnte es an Spitzentagen, mit knapp 4000 Besucher, etwas eng werden.
Tageskarte: 5,90 Euro.

Wem es im Krapfenwaldlbad zu kuschelig wird, könnte sein Glück im Gänsehäufel versuchen. Der Freibad-Klassiker in Kaisermühlen ist mit Abstand das größte Freibad in Wien. Und einfach ein Original!
Tageskarte: 5,90 Euro

Wer etwas Außerhalb von Wien zur Ruhe kommen möchte ist im Thermalbad Vöslau genau richtig! Hier wird neben Badespaß auch dein kulinarisches Vergnügen nicht zu kurz kommen! Bei diversen PopUp Events von bekannten Restaurants wie „ Neni am Naschmarkt“ kannst du dort einen heißen Sommertag herrlich ausklingen lassen.
Tageskarte (Eintritt für’s Bad): 10,80

Sommerabend am Badeschiff

Nirgends sonst in der Stadt treffen sich Summerfeeling und urbaner Lifestyle so wie an einem heißen Sommertag am Badeschiff . Mit seiner unvergleichlichen Lage, mitten am Donaukanal, könnte der schwimmende Pool nicht zentraler liegen. Das Beste: Solllte zwischendurch der Hunger kommen, kein Problem - dort wird man auch kulinarisch ausgezeichnet versorgt!
Tageskarte: 6,50 Euro
Abendkarte (ab 19 Uhr): 3,50 Euro

Action an der Alten Donau

Genug vom faden herumlungern? Dann probier’s doch mal mit etwas Action! An der Alten Donau kannst du dich mit Kanufahren, Stand- up Paddling, Wakeboarden, Segeln und vielem mehr, so richtig austoben und dabei noch einen kühlen Kopf bewahren.
Wem Stand-Up Paddling zu einfach ist kann doch den neuen Trend Sport dieses Sommers, SUP-Yoga, ausprobieren. Aber Achtung! Wackelgefahr!

Mit Alpakas auf die Rax

Unser Highlight kommt zum Schluss: Und nein, das soll kein Scherz sein! Kommenden Sonntag lädt die Rax Seilbahn im Rahmen des "Kindertags" zu einer kleinen Rundfahrt mit Julius und Space ein. Wer die beiden sind? Zwei liebenswürdige Alpakas! Und ja, sie steigen mit euch in die Seilbahn! Man muss zwar von Wien eine Anreisezeit von ca. einer Stunde einrechnen - die lohnt sich aber bestimmt! Wann hat man schon die Möglichkeit mit zwei Alpakas im Lift zu fahren? Hier könnt ihr euch schon mal einen Vorgeschmack darauf holen, wie es ausschaut, wenn 2 Alpakas einsteigen...

Immer noch zu heiß? 10 kühlsten Orte ganz Österreichs

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .