Ressort
Du befindest dich hier:

4 KISSA Detox-Rezepte

von

Du liebst du japanische Tee-Tradition, Matcha & Co? Dann sind diese vier KISSA Detox-Rezepte genau das Richtige für dich.


kissa detox © Bild: Photo by KISSA

KISSA Matcha-Nussgranola

ZUTATEN

2 TL KISSA Matcha Focus
je 1 Hand voll Cashews, Cranberries, Pinienkerne, weiße Mandeln
150 g gehobelte Mandeln
200 g Haferflocken
4 EL Sesamsamen
2 EL Mohnsamen
Saft einer Orange
Schale von 1 Zitrone
1 TL Zimt
Mark 1 Vanilleschote
1 EL Olivenöl
3 EL Agavendicksaft
50 g Pistazien
SAFRANÄPFEL
3 Äpfel
500 ml Apfelsaft
1 Zimtstange
2 Kardamomkapseln leicht angedrückt
1/2 Vanilleschote
1 Scheibe Ingwer
1 g Safran
AUSSERDEM
500 ml Sojajoghurt
Agavendicksaft zur Deko

ZUBEREITUNG

Für die Safranäpfel Apfelsaft mit Safran und Gewürzen aufkochen, Äpfel einlegen, 1 Minute aufkochen, von der Herdplatte nehmen und im heißen Sud 10-15 Minuten ziehen lassen.
Für das Granola alle Zutaten bis auf die Pistazien und Matcha gut vermengen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und 20 Minuten bei 150° Ober-/Unterhitze goldbraun rösten. Dazwischen immer wieder umrühren. Granola abkühlen lassen, mit Pistazien und Matcha vermengen und in einem Glas mit Deckel luftdicht aufbewahren. Mit Joghurt, Safranäfpeln und nach Geschmack mit Agavendicksaft anrichten.