Ressort
Du befindest dich hier:

4 KISSA Detox-Rezepte

von

Du liebst du japanische Tee-Tradition, Matcha & Co? Dann sind diese vier KISSA Detox-Rezepte genau das Richtige für dich.


kissa detox © Bild: Photo by KISSA

KISSA Sweetheart Ramen

ZUTATEN

3 TL KISSA Green Tea Sweetheart Kukicha
10 g Algen
60 g Shitakepilze (getrocknet)
SUPPENEINLAGE
1 EL KISSA Green Tea Sweetheart Kukicha + 2 TL für die Garnitur
1 Stange Zitronengras
2 dünne Scheiben Ingwer (frisch)
2 EL Sesamöl
200 g frische Pilze
1 Tasse Zuckererbsenschoten
2 kleine Pak Choi
100 g Buchweizennudeln
1 Algenblatt
2 Eier
2 EL eingelegter Ingwer
4 Thaibasilikum
1 Stk. Seidentofu
1 Frühlingszwiebel
1 Tasse Shiso Kresse
Salz
Sojasauce zum Nachwürzen

ZUBEREITUNG

Tee in Teesieb geben und verschließen und mit Algen und Pilze in einem Topf mit 1,5 l Wasser (80°) übergießen. 3 Min. ziehen lassen. Dann Tee entfernen und weitere 15 Minuten ziehen lassen. Geputztes Zitronengras in feine Ringe schneiden, Ingwer in Stifte schneiden. Shitakepilze, Zuckerschoten und Pak Choi im Sesamöl in einer Pfanne kurz anbraten. Leicht salzen, Nudeln laut Packungsanleitung kochen. Eier für 6 Minuten kochen, kalt abschrecken und schälen. Tofu in 4 Scheiben schneiden, in Tee wälzen und in einer Pfanne mit 1 TL Sesamöl auf beiden Seiten anbraten. Suppe, Nudeln, Gemüse, Pilze, Ei und Ingwer in einem Suppentopf anrichten. Tofu ebenfalls daraufsetzen. Mit Frühlingszwiebeln, Kresse und Basilikum garnieren und mit Tee bestreuen.