Ressort
Du befindest dich hier:

Gemälde großer Maler in Form von modernen GIFs: Das Handwerk von Kajetan Obarski

Wie cool ist das bitte?! Obarski verbindet mal eben Althergebrachtes mit der neuen Welt der Medien. Ein wahrliches Gusto-Stückerl mit Unterhaltungswert!

von

Cloud Netzwerk Surrealismus
© iStock/coolgraphic

„Hi. I create animations about my love to the mankind. My name is Kajetan Obarski and I'm a deadly serious person. Join me. We can be serious together“ – so stellt sich der Mensch hinter den bewegten Bildern seiner Instagram-Community vor. Lauter bunte GIFs, in denen er unter dem Pseudonym Kiszkiloszki uralte Meisterwerke von Magritte und dessen einstige Maler-Buddies zu neuem Leben erweckt. Zugegebenermaßen: Das Ganze ist teilweise schon seeehr abgedreht...

Die große Kunst: Er verbindet die Gemälde verschiedener Maler zu einem zusammenhängenden Video. Dazu noch ein Euzerl Moderne und fertig ist die Neuinterpretation eines in die Jahre gekommenen Kunstwerks. Um hier niemanden zu verstören: Zwischendurch findet sich auch die eine oder andere blutrünstige Szene, in der er die Figuren mal eben sterben lässt. Das scheint wohl einfach sein Ding zu sein.

Ein fröhliches Skelett mit Feenstab, Flügeln und Tüll-Röckchen

Trickzeichner, Fotograf, Musiker und selbsterklärter Menschenfeind. Letzteres lebt er schließlich auch herzhaft in seinen Animationen aus. Sein Markenzeichen: Ein fröhliches Skelett mit Schmetterlings-Feenstab, pinken Flügeln und Tüllrock. All seine Projekte haben unterschiedliche Bezeichnungen – je nach Machart unterscheidet er sie so voneinander:

Und bevor ich hier jetzt womöglich noch auf die Idee komme, meine nicht sehr ausgeprägten Kunstgeschichte-Skills auszupacken, lasse ich lieber Videos für mich sprechen!

Thema: Internet-Hype

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .