Ressort
Du befindest dich hier:

Würdest du 499 € für ein Kleid bei H&M ausgeben?

Die neue Designkollektion Balmain x H&M steckt in den Startlöchern und nun gibt es zu den ersten gesichteten Kleidungsstücken auch Preise - und die sind im Gegensatz zu H&M-üblichen Preisen gesalzen.

von

Gigi Hadid in Balmain x H&M
© H&M

An prominenten Körpern wird aktuell stückchenweise die neue Designkollaboration Balmain x H&M der Öffentlichkeit vorgestellt. Zuletzt war Supermodel Gigi Hadid an der Reihe ein gemustertes Minikleid zu präsentieren. Und zu dieser Kreation gibt es jetzt auch einen Preis: 499 Euro.

Da müssen wir zugegebenermaßen doch schlucken. Ja, es ist Balmain. Ja, es ist üppig und aufwändig mit glitzernden Glasperlen bestickt. Aber es ist eben immer noch H&M. Und der Mode-Retailer steht leider nicht in erster Linie für hochwertige Materialien sowie Verarbeitung. Würdest du daher die Summe, für die man sich ebenso einen schönen City-Trip gönnen kann, in ein Kleid von H&M investieren?

Aber wir sind offen für positive Überraschungen und sind gespannt, wie bei dieser Kollektion die Qualität und Verarbeitung ausfällt, die diesen hohen Preis ja rechtfertigen könnten. Balmain x H&M wird ab 5. November 2015 in ausgewählten Stores erhältlich sein.

Gigi Hadid in Balmain x H&M
Gigi Hadid in Balmain x H&M

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.