Ressort
Du befindest dich hier:

DIY: Zu viele Kleiderbügel im Kasten? Verwandle sie in Weihnachtsdeko!

Na, hättest du vermutet, dass die zwei Sterne aus Kleiderbügeln bestehen? Wir zuerst auch nicht, doch jetzt sind wir ganz eingenommen von diesem cleveren DIY!

von

sterne dekoration weihnachten
© Photo by Jonathan Chng on Unsplash

In diversen Facebook-Bastelgruppen boomt dieses Projekt und auf Pinterest findet man die ansehnlichen Ergebnisse: Die Rede ist von Sternen – mit Lichterkette oder ohne –, die aus Kleiderbügeln bestehen! Der Clou ist dabei, dass die Bügel so angeordnet sind, dass man gar nicht mehr erkennt, welchen Zweck sie zuvor erfüllten. Aber ohne sie umzubiegen oder anderweitig zu verändern.

So hat man nach Weihnachten wieder die Kleiderbügel im Kasten! Es ist das perfekte DIY-Projekt: Günstig, nachhaltig & das Ergebnis sieht nach gekaufter Dekoration aus!

Du brauchst:

  • 16 Kleiderbügel
  • Kabelbinder oder Draht
  • Optional: Lichterkette

Einfach die Kleiderbügel anordnen, mit Kabelbindern oder Draht aneinander befestigen und schließlich mit einer Lichterkette dekorieren! Basteln kann so einfach sein.

Die genaue Anleitung siehst du hier:

Diese weihnachtlichen Ideen könnten dir auch gefallen:

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .