Ressort
Du befindest dich hier:

Kleinkariert durch den Herbst

Die beliebten Schottenkaros kommen zurück und diese It-Pieces dürfen diesen Herbst nicht in unseren Kleiderschränken fehlen.

von

gstar-raw-show-bread-butter-by-zalando

Wir haben schon einige Teile gefunden!

© 2017 Getty Images

Wenn ich an den neuen Karo-Trend denke, kommen mir sofort schottische Kilts in den Sinn. Tartan wurde ursprünglich aus Wolle hergestellt. Mit der zunehmenden Beliebtheit und der steigenden Nachfrage nach dem schottischen Muster, hat man Wege gefunden die Karos aus anderen Materialien herzustellen.


Das Kleidergesetz von 1746 versuchte den Tartan-Druck zu verbieten. Allerdings wurde das Gesetz aufgehoben und Tartan wurde dann zum nationalen Symbol für Schottland. Immer wieder kam das Muster hier und da auf. Vor allem bei Schuluniformen wird auf Tartan zurückgegriffen. Dieses Jahr feiern die schottischen Karos ihr Comeback in der Modewelt.

Ich habe in den tiefsten Ecken meines Kleiderschranks gekramt und einige Tartan-Teile entdeckt, die ich diesen Herbst tragen werde.

Für alle, die noch Inspiration brauchen, hier sind unsere It-Pieces!

Thema: Trends

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.