Ressort
Du befindest dich hier:

Kluge Entscheidung: Lindsay
Lohan zieht sich zurück

Schauspielerin Lindsay Lohan, 25, möchte sich zu Hause verkriechen, bis nächste Woche ihre Bewährungszeit zu Ende geht.

von

Kluge Entscheidung: Lindsay
Lohan zieht sich zurück

Die Skandalnudel muss nur noch wenige Tage bis zum Ende ihrer Bewährungsauflagen durchhalten und brav sein. Letztes Jahr war sie wegen des Diebstahls einer Kette zu der Bewährungsstrafe verurteilt worden.
Letzte Woche gab es schon wieder neue Vorwürfe gegen die Blondine - angeblich habe sie am Donnerstag Morgen mit ihrem Porsche beim Verlassen eines Clubs einen Mann angefahren . Jetzt raten ihr Freunde und Familie, erst einmal unterzutauchen, bis die rechtlichen Auflagen beendet sind.

Lindsay Lohan wehrt sich vehement gegen den Vorwurf, Fahrerflucht begangen zu haben und verweigerte auch jeden Kommentar. Laut TMZ bestätigte die Polizei, dass "niemand bei dem Unfall verletzt wurde" und der Fall deswegen geschlossen sei. Doch so ganz ist die Sache doch noch nicht vom Tisch, denn der Mann könnte immer noch Anklage erheben.
Jetzt habe die Aktrice beschlossen, ihr Haus nur noch zu verlassen, wenn es unbedingt nötig sei. Ihren sozialen Dienst im Leichenschauhaus wird sie in den nächsten Tagen bereits abschließen und am 29. März muss Lindsay Lohan zu einem finalen Gerichtstermin wegen dem Ende ihrer Bewährungsstrafe erscheinen.

Thema: Scheidung