Ressort
Du befindest dich hier:

Knabbereien selbstgemacht

von

Wir knabbern doch alle gerne. Ob abends vor dem TV oder nebenbei während der Arbeit: Cracker und Chips schmecken einfach lecker. Und man kann sie schnell und einfach selbst zubereiten.


Knusperstangerl mit Spinat- und Tomatenfüllung © Bild: Thinkstock

Knusperstangerl mit Spinat- und Tomatenfüllung

Zutaten

1 Rolle Blätterteig, 1 Ei zum Bestreichen, 30 g Parmesan, 100 g Blattspinat, 1 EL Crème fraîche, 2 Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer, 150 g getrocknete Tomaten, 30 g Pinienkerne, 3 EL vom Tomatenöl, 1 Knoblauchzehe, 30 g Parmesan

Zubereitung

Für die Spinatfüllung den Spinat auftauen, kräftig ausdrücken und fein hacken. Parmesan reiben, Knoblauch schälen und hacken.
Alles mit Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für die Tomatenfüllung die in Öl eingelegten Tomaten abtropfen, das Öl dabei auffangen. Den Knoblauch fein hacken und den Parmesan reiben.
Alles mit 3 EL vom Tomatenöl und den Pinienkernen fein pürieren.
Den Blätterteig ausrollen und in 2 Hälfte teilen. Die beiden Füllungen darauf verteilen. Dann dünne Streifen herunterschneiden und jedes Stangerl etwas eindrehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, die Knusperstangerl mit einem verschlagenen Ei bestreichen und im heißem Ofen etwa 15 Minuten goldbraun backen.