Ressort
Du befindest dich hier:

LifeHack: So wirst du Knoblauch-Geruch an den Händen los!

Eine ordentliche Pasta-Sauce: Da muss tüchtig Zwiebel und Knoblauch rein. Wie du den intensiven Knofi-Gestank an den Händen schnell los wirst.

von

LifeHack: So wirst du Knoblauch-Geruch an den Händen los!
© Instagram/Paintboxnails

Die Aioli! Das Zaziki! Die in Knoblauchöl geschwenkten Spaghetti! Alles viel zu lecker, um Nein zu sagen. Leider bleibt nach dem Schneiden von Knoblauch und Zwiebel deren Aroma an den Händen hängen. Wie wird man den intensiven Knoblauchgeruch an den Fingern schnell wieder los?

So verschwindet Knoblauchgeruch an den Händen

Alles, was du brauchst, ist ein wenig Kaffeesatz. Einfach die Hände kurz damit einreiben – fertig! Schon bist du den Knoblauchgeruch losgeworden.

Wenn du keinen Kaffeesatz aus Espresso- oder Filterkaffeemaschinen hast, dann hilft dieser kleine LifeHack: Kaffeepad- oder -kapsel nach dem Kaffeegenuss vorsichtig aufschneiden. Das kleine bisschen Inhalt reicht völlig für das "Händewaschen" nach dem Knoblauch-Schneiden.

So vertreibst du Knoblauch-Ausdünstungen

Das Lästige an Knoblauch ist aber nicht nur der Geruch an den Händen, sondern die Ausdünstungen, die manchmal bis zu einem Tag anhalten können. Vor allem gepresster Knoblauch lässt dich besonders muffeln. Denn durch das Pressen werden mehr Zellen zerstört und so das für den Geruch verantwortliche Enzym Alliinase freigesetzt.

Selbst intensives Zähneputzen oder Minz-Kaugummi helfen nicht gegen den Knoblauch-Mundgeruch, weil sie nur oberflächlich wirken. Wissenschaftler der Ohio State University haben vier Lebensmittel getestet, die dem Knoffi-Mief wirklich wirkungsvoll eindämmen:

  • 1. Rohe Äpfel: Das Enzym, das aufgeschnittene Äpfel braun werden lässt, wirkt wie ein Neutralisator auf die Schwefelverbindungen des Knoblauchs.
  • 2. Zitronensaft: Auch ein paar Schlucke frisch gepresster Zitronensaft neutralisieren den Mundgeruch nach dem Knoblauchgenuss.
  • 3. Grüntee: Die im Grünen Tee enthaltenen Polyphenole sind Antioxidatien, die den Geruch der Knoblauchknolle ebenfalls eindämmen.
  • 4. Milch: Ebenfalls ein Life Hack gegen Knoblauchgeruch: Trink' ein Glas Milch zu deiner knoblauchigen Speise. Je fetthaltiger sie ist, desto mehr wirkt sie der Knoblauch-Fahne entgegen.
Thema: Life-Hacks

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .