Ressort
Du befindest dich hier:

Kochen mit Lillet: Jakobsmuscheln

Wir haben für euch ein wunderbares Rezept aus der Französischen Küche: Gebratene Jakobsmuscheln auf geschmorrten Gremolata-Lauchgemüse und Lillet-Buttersoße.

von

Kochen mit Lillet: Jakobsmuscheln
© Corbis. All Rights Reserved.

Das In-Getränk Lillet entpuppt sich nun auch als wahrer Held in der Küche. Der französische Wein Aperitif Lillet enthält neben Wein auch einen Anteil an Fruchtlikören, hauptsächlich Zitrusfrüchte, weswegen das Getränkt in Frankreich auch gerne zum Kochen verwendet wird. Für euch haben wir ein Geheimrezept direkt aus Bordeaux mitgebraucht, dem Heimatort von Lillet .

Der französische Wein Aperitif Lillet.
»Gebratene Jakobsmuscheln auf geschmorrten Gremolata-Lauchgemüse und Lillet-Buttersoße«

Zutaten

18 Stk. Jakobsmuscheln
6 cl Olivenöl
50 g weiche Butter
8 cl Lillet Blanc
8 Stk. Lauch Salz

5cl Olivenöl
40 g weiche Butter
2 Stk. Schalotten
1 Stk. gelbe Zitrone
1 Stk. grüne Zitrone
1 Stk. Orange
1 Bund Petersilie
3cl Balsamico-Essig
Chilipulver
Salz

Zubereitung

Jakobsmuscheln: Jakobsmuscheln in eine Pfanne mit wenig Öl anbraten. Butter hinzufügen und regelmäßig Wasser zugeben. Nachdem die Jakobsmuscheln außen leicht bräunlich sind, mit Lillet aufgießen und Muscheln im Saft bereithalten.

Beilage: Petersilie zupfen und hacken. Für die Gremolata geriebene Zitronen- und Orangenschale mit der Petersilie vermischen. Gremolata aufbewahren.

Den Lauch waschen und fein hacken. Schalotten schälen und fein hacken. Lauch und Schalotten in Oliven anbraten und mit Salz würzen. Butter und Gremolata mitschmelzen und wenn nötig Salz und Pfeffer zugeben. Jakobsmuscheln mit Gremolata-Mischung anrichten und mit Lillet -Soße begießen. Mit Balsamico- Essig und Pfeffer verfeinern.

Thema: Rezepte