Ressort
Du befindest dich hier:

Kochen mit Matcha

von

Das fein gemahlene Matchapulver eignet sich nicht nur als Heißgetränk, sondern auch für Köstlichkeiten aus der Backstube und dem Kochtopf. Hier drei feine Rezepte mit Matcha!


Matcha-Schokotrüffel © Bild: food-foto-koeln.de

Matcha-Schokotrüffel

Zutaten (für 50 Stück):
150 ml Schlagobers
1 TL Matchapulver
200 g Zartbitterschokolade
200 g Vollmilchschokolade
100 g Butter
3 EL Kakaopulver

Zubereitung:
Die Sahne in einen Topf geben, einmal aufkochen, dann den Matchapulver mit einem Chasenbesen einrühren, bis er sich vollständig gelöst hat. Schokoladen in Stücke brechen. Dazugeben, umrühren und auf kleiner Flamme kurz köcheln. Butter in Stücke schneiden mit der Matcha-Schokomasse verrühren. Herdplatte ausstellen, Restwärme zum Schmelzen nutzen. In eine saubere, fest verschließbare Schüssel füllen. Drei bis vier Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Kakaopulver sieben, in einen tiefen Teller oder Schale geben. In eine zweite das Matchapulver. Mit Hilfe eines Teelöffels kleine Häufchen von der Schokomasse abstechen. Mit kalten Händen zu Kugeln formen. Im Kakao und dann im Matchapulver wälzen. Eine Stunde kühl stellen, dann sind sie fertig zum Genießen.

livingpress.de