Ressort
Du befindest dich hier:

Der niederländische König arbeitete 21 Jahre unbemerkt als Pilot einer öffentlichen Fluglinie

Vielleicht hattest du diesen König auch schon als "Chauffeur"? König Willem-Alexander von den Niederlanden arbeitete 21 Jahre heimlich als Pilot für die KLM - und es hat kaum jemand bemerkt.


König Willem-Alexander und Maxima von den Niederlanden

König Willem-Alexander und Maxima von den Niederlanden

© Getty Images

Schon einmal mit der KLM, der niederländischen Fluglinie geflogen? Dann ist es möglich, dass dein damaliger Pilot ziemlich prominent gewesen ist: Denn niemand Geringerer als der König der Niederlanden selbst, sitzt ab und zu im Cockpit und fliegt ganz normale Passagierflugzeuge.

Das erzählte König Willem-Alexander aktuell in einem Interview mit der Tageszeitung De Telegraaf. Ganze 21 Jahre bereits, arbeitet das Staatsoberhaupt alle zwei Monate heimlich - auch noch nachdem er 2013 den Thron bestieg -, weil er das Fliegen einfach liebt.

Fliegen lernte er in jungen Jahren, als er in den Königlichen Luftstreitkräften der Niederlande diente. Aber er lebte seine Leidenschaft eben noch ungeahnt inkognito Jahrzehnte weiter aus - umgelernt auf verschiedenste Flugzeuge und Destinationen.

"Ich finde Fliegen einfach fantastisch." so der König zu De Telegraaf. "Deine Probleme verschwinden einfach, wenn du abhebst. Du kannst komplett abschalten und dich auf etwas anderes fokussieren."

Das Erstaunliche: Trotz seiner Prominenz wird Willem-Alexander in seinem Zweitjob kaum erkannt. Weder, wenn er in Uniform über den Flughafen geht, noch wenn er die Durchsagen im Flugzeug macht. Denn bei denen höre ohnehin niemand wirklich zu.

Vor 9/11, als die Cockpit-Tür noch offen war, haben ihn jedoch ab und zu ein paar Fluggäste erkannt: "Damals besuchten noch regelmäßig Touristinnen und Touristen die Pilotenkanzel - und sie fanden es nett und überraschend, dass ich dort sitze." Ja, das fänden wir zugegebenermaßen auch nett und überraschend!

König Willem-Alexander und Maxima von den Niederlanden
Thema: Royals